Herz- und Atemraum

Meditation


Meditation zur Förderung von Achtsamkeit und innerer Balance


Wir machen verschiedene meditative Übungen im Stehen, Sitzen, Liegen und in Bewegung. Gezielte Achtsamkeitsübungen werden ergänzt durch Visualisierungstechniken, die sich wohltuend auf die Selbstheilungskräfte und die innere Balance auswirken. Während des Übens lernen wir das wertfreie Beobachten von uns selbst, was innere Gelassenheit fördert und bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen hilft. Gleichzeitig lernen wir das gezielte Verbinden mit unseren inneren Ressourcen, die uns durch herausfordernde Zeiten hindurch unterstützen können.
 
Es gibt nun neue Termine aufgrund der aktuellen Situation: Da es für viele derzeit eine gute Unterstützung ist zu meditieren, habe ich bis Juli ca. einen 2 Wochen Rhythmus erstellt für die Abende. Ab Juni (21.6.) werde ich auch wieder versuchen jeden 2. Abend vor Ort anzubieten, da für einige die Online-Abende nicht so praktisch sind. Dann natürlich unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygieneauflagen. Ich informiere dann dazu rechtzeitig. Sollte ein Treffen vor Ort zu den jeweiligen Zeitpunkten nicht möglich sein, werde ich diese dann auch kurzfristig Online halten.:
 
- Sonntag 05.07. 19 - 20 Uhr, Online-Meditationsabend
- Sonntag 19.07. 19 - 20 Uhr Meditationsabend vor Ort
- Sonntag 02.08., 19-20 Uhr Online-Meditationsabend
- Sonntag 16.08., 19-20:30 Uhr Meditationsabend vor Ort
 
Die Online Abende finden im Konferenz-Raum per Zoom statt. Diesen verschicke ich jeweils nach Anmeldung.
Die Vor-Ort-Meetings finden in der Fiddle and Feet, School of Dancing, Dantestr. 1, Wiesbaden, statt.
 
Beitrag: 8,- Euro pro Online-Abend. 10,- Euro pro Vor-Ort-Abend (Ausnahme 23.05.)
 
Anmeldung und Kontakt per Email an tanja@herz-und-atemraum.de


Schamanischer Morgen - Online


Samstag, 18.07.2020, 11-13:30 Uhr
Der Schamanismus ist eine der ältesten spirituellen Traditionen und wird bis heute sowohl von indigenen Völkern, als auch in unserer modernen Gesellschaft gepflegt, als Verbindung des Menschen mit der Erde, der Natur und seinen Ursprüngen. Die (Rück)-Verbindung zu dieser Ebene des Seins, wird stets als heilsam und kraftspendend empfunden. Mit verschiedenen Übungen (Visualisierungen, Meditationen, Chants, Ritualen, innere Reisen) erfahren wir unsere ureigenen Ressourcen, die uns in unserem Leben unterstützen und Kraft geben können, gut durch schwierige und herausfordernde Zeiten zu kommen.
Online-Veranstaltung im Konferenz-Raum von Zoom
Kosten: 25,- Euro
Anmeldung per Email an tanja@herz-und-atemraum.de

 

Schamanischer Abend


Montag, 10.08.2020, 19-22:00 Uhr
Der Schamanismus ist eine der ältesten spirituellen Traditionen und wird bis heute sowohl von indigenen Völkern, als auch in unserer modernen Gesellschaft gepflegt, als Verbindung des Menschen mit der Erde, der Natur und seinen Ursprüngen. Die (Rück)-Verbindung zu dieser Ebene des Seins, wird stets als heilsam und kraftspendend empfunden. Mit verschiedenen Übungen (Visualisierungen, Meditationen, Chants, Ritualen, innere Reisen) erfahren wir unsere ureigenen Ressourcen, die uns in unserem Leben unterstützen und Kraft geben können, gut durch schwierige und herausfordernde Zeiten zu kommen.
Im Lighthouse, Am Schlosspark 129, Wiesbaden-Biebrich
Kosten: 30,- Euro
Anmeldung per Email an tanja@herz-und-atemraum.de


One Light Healing Touch®-Seminare


Grundlagen des energetischen Heilens - wie helfe ich mir selbst?


Sonntag 26.07.2020, 19:00 – 22:00 Uhr
Dieser Erfahrungsabend bietet einen Einblick in die spirituelle Energiearbeit. Hier erfährst du etwas über den Hintergrund von Energiearbeit als Heilmethode und im täglichen Leben. Welche Rolle spielen Energien in unserem Körper, in unserem Denken und Fühlen sowie im Austausch mit unseren Mitmenschen und der Umwelt? Im Vordergrund stehen praktische Übungen mit Energiearbeit. Mit Hilfe von einigen einfachen Anleitungen, die man auch für die eigene Praxis zuhause verwenden kann, werden wir Energiefluss und dessen heilsame Verwendung ausprobieren und erfahren.
Im Lighthouse, Am Schlosspark 129, Wiesbaden-Biebrich
und Online im Konferenz-Raum von Zoom
Kosten: 30,- Euro
Anmeldung per Email an tanja@herz-und-atemraum.de
Bitte angeben, ob du vor Ort oder Online teilnehmen möchtest.
 

Transformatives Jahrestraining nach One Light Healing Touch®


Es wird eine umfangreiche Sammlung von spirituell-energetischen Heiltechniken vermittelt, die durch eigene Erfahrungen erlernt werden können. Damit ist es sowohl für Menschen geeignet, die nach Mitteln und Wegen für einen eigenen spirituellen Wachstums- und Heilungsprozess suchen, als auch für jene, die diese Techniken in ihr eigenes Berufsleben integrieren möchten. Es wird ein intensiver transformativer Zyklus durchlaufen, der einen stärker in Verbindung mit sich selbst bringt, erdet, das Bewusstsein erhöht und erweitert. Damit ist es auch für jeden geeignet, der Sehnsucht nach seinem eigenen spirituellen Weg hat und einen tieferen Einblick in sein ureigenes Potenzial und seine Lebensaufgabe erhalten möchte. Voraussetzung für dieses Seminar ist die Teilnahme am Basis-Training Heilende Hände nach One Light Healing Touch®, da hier die Grundlagen für das Jahrestraining vermittelt werden.

Das Training findet in der
Fiddle-and-Feet, School of Dancing statt.
Die Gesamtkosten betragen 3.750,- Euro. Ratenzahlung nach Vereinbarung ist möglich.
Frühbucherrabatt 150,- Euro bei Überweisung der Anzahlung (500,- Euro) bis 01.04.2020

Seminarblöcke:
1. Block: 01.08.2020 - 05.08.2020 2. Block: 10.10.2020 - 13.10.2020 3. Block: 09.01.2021 - 10.01.2021
4. Block: 10.04.2021 - 13.04.2021 5. Block: 01.05.2021 - 02.05.2021 6. Block: 24.07.2021 - 28.07.2021

Die Seminarzeiten sind jeweils 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Weitere Informationen folgen mit der Teilnahmebestätigung.

Anmeldungen an
tanja@herz-und-atemraum.de

Anmeldebedingungen:
Mit schriftlicher Anmeldung (per Mail) und Überweisung von 500.- Anzahlung, ist der Platz reserviert. Beim ersten Seminartag wird der Restbetrag fällig. Die Restzahlung kann auch in Raten erfolgen. Sondervereinbarungen sind nach Rücksprache möglich.
Bei vorzeitigem Verlassen des Seminars verfällt die volle Seminargebühr. Für die Teilnahme übernehmen sie die volle Verantwortung. Die Anweisungen der Seminarleiterin sind Vorschläge, denen sie aus freiem Willen und nur insoweit nachkommen brauchen, wie sich das mit ihrer Freiheit vereinbaren lässt. Für jedes Risiko, das sie eingehen, haften sie selbst. Stornierung ist bis 14 Tage vor Beginn möglich. Eine Bearbeitungsgebühr von 100.- wird einbehalten. Bei späterem Rücktritt verfällt die Anzahlung, es sei denn ein Ersatz-Teilnehmer kommt durch Dich.



Wer eine Benachrichtigung wünscht, sobald weitere Kurstermine feststehen, kann sich gerne an mich wenden.